Die Werft

Die Werft

Einer der weltweit größten Segelyacht Hersteller

Vor über 50 Jahren an der atlantischen Küste gegründet, spielt Dufour Yachts heute eine wichtige Rolle in der Region und ist einer der größten Arbeitgeber in La Rochelle.

Dufour Yachts zählt mit einer Produktionskapazität von mehr als 18.000 m² und 420 Vollzeitbeschäftigten zu einer der weltweit größen Werften.

Die Werft

H Geschichte

Der junge Ingenieur Michel Dufour entdeckt im Jahr 1957 ein neues Material: Polyester. Während er an Regatten teilnimmt, studiert er auch Segelboote, deren Maße und Hydrodynamik. Daher entstand die Idee ein Polyester-Boot zu bauen. 1964 beginnt Michel Dufour mit dem Design einer transportablen Segelyacht, "Die Sylph". Um sie zu bauen, geht er alle finanziellen Risiken ein, mieten einen Hangar und lanciert die "Sylph" unter dem Namen seiner damaligen Firma "Le Stratifié industriel".

Mehr erfahren

Die Werft

Design

Der berühmte Konstrukteur, Umberto Felci, und die Designer von Dufour Yachts arbeiten sehr eng zusammen, um Rümpfe von der bester Qualität und hervoragendem Design zu kreieren. Hier entsteht eine wunderbare Synthese aus italienischem Design und französischem Charme.

Mehr erfahren

Die Werft

Produktion

Alle Dufour Yachten werden im Hauptsitz der Firma in La Rochelle entwickelt und gebaut und sind somit 100%ig in Frankreich hergestellt. Dufour Yachts kontrolliert die gesammte Lieferkette mit einer Produktion von gut 400 Segelyachten pro Jahr, von der Projektentwicklung bis zur finalen Fertigstellung.

Mehr erfahren