Aktuelles - News Dufour Yachts

News

Events, Pressespiegel...

News

Aktuelles

17.11.2020
DUFOUR WORLD WIDE NAUTIC DAYS
GET ON BOARD FOR AN EXCLUSIVE ONLINE EVENT SATURDAY, DECEMBER 5TH                                                                       Because Sailing is a precious liberty at this time, Dufour is offering you the opportunity to discover the new models and the shipyard through a unique, exclusive, international and video conferencing event!​​​​​​​​​​​​​​A great opportunity to stay in touch with our Team.Discover the programm The shipyard is opening its doors for you in "live" Exclusively, visit the workshops and discover the Dufour 470 and the Dufour 61, two new models for 2021Introducing two new trends aboard 2 iconic models: Dufour 360 and Dufour 390Questions / Answers Choose your session and return your registration to your dealer by clicking here. You will receive a password for your exclusive connexion. ​​​​​​​Session 1 - English Spoken SYDNEY 6pmHONG KONG 3pmPHUKET 2pmSession 2 - Italiano GENOVA 10hSession 3 - English Spoken ATHENS 3pmSOUTHAMPTON 1pmSession 4 - Français LA ROCHELLE 16h Session 5 - English Spoken ​​​​​​​​​​​​​​LOS ANGELES 10am NEW YORK/MIAMI 1pm LIMA 1pm (Schedules are shown in local time)​​​​​​​Click HERE to register and obtain your exclusive password              SAVE THE DATESATURDAY, DECEMBER 5TH
Mehr erfahren
16.11.2020
DUFOUR OWNERS' PHOTO COMPETITION - Winners Announcement
Dufour Owners’ photo competition 2020 is now over. Congratulations to everyone for your beautiful photos and many reportages shared with all the community. Announcement of the “Instinctive Sailing” PrizeBecause in just two photos, you find what Dufour yachts can give us: pleasure, great experiences and sensations.Because heeling over and sea spray are the signature of Dufour yachts, our favorite are from Xavier Lelardeux, sailing on his #Dufour360... bravo and thank you for the emotions triggered by this upwind shots in the Bay of Saint Tropez.                                                                                                                                                                                                                                                Announcement of the “Anchorage” PrizeAboard his #Dufour45, Endre Markussen takes us to the Lofoten Islands in Norway, an archipelago between land and sea. The prize for the most beautiful anchorage goes to him for this magnificent photo which gives us the feeling of freedom and wide-open spaces we are all looking for.Congratulations and thank you Endre Markussen for this picture which we simply want to enlarge. The light, the reflections, your Dufour yacht, they are all perfect!                                              Announcement of the “Lifestyle” PrizeThe Lifestyle prize of our 2020 contest goes to Stefan De Munck and his #Dufour40 for this genuine view of his house in Lelystad, Netherlands.Congratulations and thank you Stefan De Munck for your shot, and this invitation to your home... Who hasn't dreamed one day to have his sailboat at the end of the garden?                                      We will soon announce the Winner of the Special Prize "Reportage". Thanks again and Bravo, and especially, take care of yourself,Dufour Team. 
Mehr erfahren
16.11.2020
DUFOUR OWNERS' PHOTO COMPETITION - Special Prize "Reportage"
Announcement of the "Reportage" Prize   Many of you have shared with us some unique moments aboard your Dufour yachts this summer. Such unique moments, that we have decided to add a fourth category: the special "Reportage" Prize. The series of photos sent in by Samuli Siivonen is a veritable portfolio. Aboard his #Dufour375, Samuli Siivonen and his family take us on a journey through the chilly waters and the sublime light of Norway. In his reportage, we find what each Dufour sailboat brings to its owner: a connection to the sea and to nature; beautiful memories and moments shared with family and friends. Bravo and thank you Samuli Siivonen, these pictures tell us a story, one that we’d love to follow further...                ​​​​                           Once again, a big thank you to everyone for participating in our contest and sharing your emotions through your photos. In order to continue this moment, we will be delighted to be able to share your experience through short reportages. Do not hesitate to contact us. Thanks again and Bravo ! 
Mehr erfahren
29.10.2020
Die D530 Dreifach-Nominierte!
Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die DUFOUR 530 von den beiden führenden amerikanischen Zeitschriften Cruising World und SAIL Magazine dreifach für das Boot des Jahres 2020 und das beste Boot des Jahres nominiert wurde, sowie von der englischen Zeitschrift Sailing Today für den British Yachting Award 2020. Viele Tests wurden und werden in der Presse veröffentlicht. Wir teilen diese, die auf der Dufour 530 Ocean Version hergestellt wurde.----PRESSETESTS DUFOUR 530 - Sept/Okt 2020D530 - Leistung mit KomfortWir haben sie in Königsblau bei der Weltpremiere auf der Boot Düsseldorf 2020 entdeckt. In makellosem Weiß sind wir ihr - noch vornehmer - im Hafen von La Rochelle erneut begegnet. Als Erbin einer jahrhundertealten Tradition eleganter, leistungsstarker und für das weite Meer zugeschnittener Boote setzt die Dufour 530 innovative Zeichen, indem sie die Serien Grand Large und Performance in einem einzigen Glanzstück vereint. Es ist bereits ein Privileg, an Bord zu kommen, und wenn schon unter den gesetzten Segeln eine ganz und gar den eleganten Formen entsprechende Stimmung herrscht, wird es bestimmt das reinste Vergnügen sein, in See zu stechen. Gleich geht es los. Üblicherweise beginnt die Welt der Superyachten bei 24 Metern. Es scheint allerdings, dass das Designerbüro von Umberto Felci bei der Dufour 530 eine Ausnahme entworfen hat, die die Regel bestätigt. Die legere Beplankung mit ihren perfekten Proportionen betont sowohl die Rumpffenster an der oberen Stufe als auch den schnittigen Charakter des Kiels und umhüllt ein erstaunliches Interieur. DasDeck wird dadurch in allen erhältlichen Versionen noch schlanker und eleganter: Die Version "Easy" für den Charterbetrieb bietet bis zu 6 Kabinen; die von uns ausprobierte Version "Ocean" ist für private Eigner und lange Fahrten auf hoher See bestimmt, und die Version "Performance" begeistert mit ihrer ergonomischen Decksaufteilung, dem Bleikiel und der vergrößerten Segelfläche (+ 20 m²) auch anspruchsvollste Regattateilnehmer.An Bord bietet sie starre Reling beruhigenden Halt unter allen Bedingungen.Sowohl im Hafen als auch auf See zieht die großartige Verarbeitung des Teakdecks stets alle Blicke auf sich. Dank des sehr geschickt eingerichteten Raums zwischen Steuerständen und Bänken ist das Cockpit von den Laufstegen aus sehr einfach zu erreichen. In der Backbordstufe zwischen den Ebenen befinden sich die Pier-Steckdose und deren Kabel: ein aufmerksames Detail, das so selten zu finden ist, dass wir es nicht unerwähnt lassen können. Die Heckkiste in der Mitte hat sich zu einem unumgänglichen Merkmal der Dufour-Reihe gemausert, da sie zahlreiche Vorzüge aufweist. Sie ist nicht nur ein vielseitiger Stauraum, ein bequemer Sitz und ein rettender Halt auf einem Boot, dessen 4,99 Meter breiter Hauptdeckbalken weit nach hinten reicht. Darüber hinaus wird dieser zentrale Block auf der Seite der Badeplattform durch eine richtiggehende Außenküche erweitert. Diese Küche mit Grill und Spülbecken ist ein geselliges und zugleich praktisches Feature. Die heruntergeklappte Badeplattform verwandelt sich dazu passend in einen echten Privatstrand. Im geschlossenen Zustand verschwinden auch die den Anbau stützenden Davits spurlos, und die Dufour 530 gewinnt ihre zeitlose Eleganz einer klassischen Yacht zurück              Sonne, 15 Knoten Wind aus West-Nord-West, das Meer schön und mit nur wenig Seegang - die Voraussetzungen für diesen Test in der Meerenge von La Rochelle sind geradezu ideal. Wir sind nur zu zweit an Bord, aber dank der für das Segeln mit kleiner Crew und optimierter Bewegungsfreiheit konzipierten Deckaufteilung erweisen sich sämtliche Manöver als überaus flüssig. Mit dem Bug- und Heckstrahlruder und dem Ruderblatt in der Achse der Schiffsschraube ist das Auslaufen und die Rückkehr in den Hafen reine Formsache, obwohl dort reges Treiben herrscht. Die Segel wiederum lassen vom Cockpit aus bedienen, das überwiegend von dem sehr großen Bimini-Verdeck geschützt wird und welches den Durchgang nach Backbord und Steuerbord freilässt. Das Solent-Vorsegel mit geringer Überlappung nimmt mühelos jede Wende. Es wird ungerefft bis zu über zwanzig Knoten und damit unter den bestmöglichen Bedingungen eingesetzt. Für Leichtwind erweist sich das äußerst leistungsstarke Code Zero als regelrechter Turbo für das Boot. Eine sehr gute Wahl, die den Spinnaker oder Gennaker für Vorwindbedingungen ideal ergänzt. Ein für das IRC-System optimiertes Segelwerk und die von Umberto Felci, dem Regattasegler im Herzen, sehr sorgfältig designten Zusätze lassen jeden Segler strahlen, der das Glück hat, eines der beiden wunderschönen Composite-Steuerruder übernehmen zu dürfen. Die vom langgezogenen Ruderblatt zurückgegebenen direkten und zugleich subtilen Empfindungen sind eine wahre Freude für jeden Segelliebhaber. Der dank der hochklappbaren Fußstützen einwandfrei positionierte Skipper kann sich voll und ganz auf die Windfäden konzentrieren und braucht den Einstellungen nicht mehr Aufmerksamkeit zu widmen als auf einem Urlaubstörn, selbst wenn die stolze Yacht bei nur 30 Grad zum scheinbaren Wind bereits mit 7,5 Knoten dahinsaust       Lassen wir also den Autopiloten übernehmen, und erkunden wir die Inneneinrichtung. Vier perfekt geschwungene Stufen weiter unten betreten wir einen gemütlichen, hellen Innenraum. Möbel aus hellem Eichenholz im vornehmen zurückhaltenden Design, grau melierte Polster, Ledereinsätze, beleuchtete Schalter, Edelstahl mit Siebdruck - sowohl der Gesamteindruck als auch die Details erinnern eigentlich an den Standard weitaus größerer Boote. Durch die zahlreichen Fenster strömt das Licht bis in die Bugkabine mit ihrer für eine Dufour so unverwechselbaren L-förmigen Verglasung. Das verfügbare Volumen ist bei einer Breite von fast 5 Metern und einer lediglich in den Heckkabinen unter 2 Meter abfallenden Stehhöhe unter Deck wirklich beeindruckend. Die Aufteilung der Einrichtung orientiert sich getreu an den erfolgreich für die restlichen Modelle der Reihe entwickelten Ideen, angefangen von der ziemlich weit vorne, fast am Fuß des Mastes, angeordneten Küche in voller Breite. Abgesehen von ihren großzügigen Abmessungen fiel unser Augenmerk besonders auf zwei Aspekte:  1 - Praktisch: Die in der Achse eingebauten Kühlschränke öffnen sich auch bei starker Schlagseite nicht.2 - Klasse: Der schwenkbare Stauraum für die Nespresso-Kaffeemaschine, die während der Fahrt in ihrer Ablage verschwindet. Der Salon und der Kartentisch nehmen somit den größten Raum ein. Bei der Drei-Kabinen-Version ist die Bugkabine natürlich das Glanzstück mit dem Volumen einer Suite. Ihr Duschraum lässt sich zweiteilen und hat dann auf der einen Seite das WC und auf der anderen eine geräumige Dusche. Beide Abteile verfügen außerdem über ein Waschbecken: Praktisch. Die Abmessungen des hinter dem Segelraum (der sich zu einer Skipperkabine umgestalten lässt) angeordneten Inselbetts der Eigner mit einem in polstern gefassten Kopfteil, entsprechen den vom Festland her gewohnten Dimensionen: 140 bis 180 cm breit und 195 cm lang. Auch die im Heck untergebrachten Gäste werden verwöhnt: ihnen stehen ebenfalls großzügige Doppel- oder Twin-Kojen und eigene Waschgelegenheiten zur Verfügung. Mit ihren 5 angebotenen Einrichtungsversionen gibt es eine Dufour 530 für jeden Zweck.Ein Erfolg:Der sehr gute Eindruck, den die Dufour 530 hinterlässt, ist das Ergebnis einer geschickten Verschmelzung mit vielfältigen Einflüssen. Die sehr seriöse und renommierte französische Werft hat es verstanden, die eleganten Linien ihres italienischen Designers zum Leben zu erwecken. Die vielseitige Yacht bietet zahlreiche Vorzüge, lässt sich für verschiedene Zwecke einsetzen und passt sich allen Voraussetzungen an. Sie ist leistungsstark und zugleich komfortabel, erlesen in ihren Details, verführerisch auf den ersten Blick und bietet mehr Raum als ihre Länge vermuten lässt. Es besteht kein Zweifel daran, dass ihr internationaler Stammbaum die Dufour 530 auf allen Gewässern der Welt zum Erfolg führen wird.
Mehr erfahren
25.09.2020
Dufour nimmt Sie an Bord der neuen DUFOUR 530 Performance
Romain Motteau, co. CEO, berichtet über Neuigkeiten bei der Dufour: Sowohl über kommenden Produktvorstellungen, als auch nimmt er Sie mit der Dufour-Crew an Bord der neuen 530 Performance.Exklusive Bilder und Einblicke…Begeisterung wir garantiert ...#instinctivesailing #Dufour530 #Dufour530  #Dufournews #DufourPerformance
Mehr erfahren
03.09.2020
NEU DUFOUR 470
Dufour ist stolz darauf, ein neues Produkt von legendärer Größe anzukündigen: den neuen Dufour 470. Das Boot wird in Düsseldorf 2021 zu sehen sein. Mehr Informationen : DIER
Mehr erfahren
27.08.2020
In September, meet us for private visits :
Because sailing is a precious liberty in this period, Dufour offers you the opportunity to discover the boats initially planned for the Cannes, Annapolis and La Rochelle boat shows, including the new DUFOUR 530 afloat, during private events on the same dates.Meet the Dufour dealers and take advantage of these private exhibitions to visit our models. BANDOL ( France) 10 - 13 September 2020Boats exposed : Dufour 360 - 390 - 430 - 530 LA SPEZIA (Italy) 24 - 27 September 2020Boats exposed : Dufour 360 - 390 - 430 - 530 LA ROCHELLE (France) 1 - 4 October 2020Boats exposed : Dufour 360 - 390 - 412 - 530 - 56ANNAPOLIS ( USA) - September/October 2020Boats exposed : Dufour 390 - 430 - 530(The Genoa Boatshow still maintained, you will also be able to meet the whole team there from the 1st to the 6th of October).To make an appointment or for any further information To make an appointment or for any further information > HERE(specify the location of your choice)(specify the location of your choice)
Mehr erfahren
31.07.2020
DUFOUR OWNERS' PHOTO COMPETITION
Share your most beautiful photos taken aboard your Dufour for the chance to win great prizes!In this summer season, we hope that you’re able to enjoy your boat despite the current situation. We’d like to invite you to share with the whole Dufour community, your most beautiful photos under sail or at anchor.From July 31st to October 23rd, let us discover your most beautiful moments aboard your Dufour Yacht and try to win some great prizes.#dufourexperienceA few more details We’re inviting the Dufour Yachts Owners to take part in the photo competition as a member of the Dufour Yachts Community.To take part, simply post your best photos on your member space or register:http://community.dufour-yachts.com/en/loginonline boat documents (for post-2002 models).Your photos will then be shared on Dufour Yachts' Facebook and Instagram pages.We’d like you to classify your photos according to 3 categories: Navigation, Mooring, and Life Style. You can enter as many times as you wish, in each category.How the photo competition works: You’ve got until September 7th, 2020 to share your photos with the Dufour community. Please indicate the date, place and model of the boat when you publish your photo. After this date, your photos will be collected and shared on our Facebook and Instagram pages. The photos will be decided by vote, where we will add up the number of “likes” on both platforms, from September 7th to September 30th.Our tips for a perfect photo:Photos must be well oriented and of acceptable quality, not pixelated.For a better quality, opt for high definition.The boat must be clearly visible, either entirely or partially.Prizes:The winners in each category will win a North Sails bag and some Dufour goodies.A special Instinctive Sailing prize will also be awarded to the best sailing photo. The prize: A North Sails technical jacket.
Mehr erfahren
24.07.2020
Drei Weltpremieren für die neue Saison
In der kommenden Saison erwarten wir Sie auf 3 für unsere Werft besonders wichtigen Events. Im September feiert die Dufour 530 auf dem Cannes Yachting Festival ihre Weltpremiere auf dem Meer und danach ihre US-Premiere auf der Annapolis Boat Show.Eine weitere großartige Neuheit der Saison 2020-2021 ist die Dufour 61. Wir laden Sie ein, dieses neue, von Umberto Felci entworfene Dufour-Flaggschiff bei seiner Weltpremiere auf der BOOT Düsseldorf 2021 kennenzulernen.Im September wird die Werft Dufour zusätzlich zu den ersten 4 bereits bestehenden Layouts eine neue Innenausstattung der Dufour 530 mit vier schönen Doppelkabinen – eine davon mit zwei Einzelbetten – und 4 eigenen Badezimmern herausbringen.Entdecken Sie die Dufour 530 sowie drei weitere Modelle auf dem DUFOUR-Stand beim Cannes Yachting Festival. Die Dufour 530 wird außerdem beim GrandPavois von La Rochelle sowie auf der Genoa Boat Show zu sehen sein.Unsere Händler stehen Ihnen dort gerne für ein Treffen zur Verfügung. Die Ausstellungen werden auch eine großartige Gelegenheit sein, uns wiederzusehen und über unsere Erfahrungen mit den Modellen der DUFOUR-Reihe zu berichten.Alle Teams stehen bereit, um Sie unter besten Voraussetzungen und unter Beachtung der geltenden Schutzregeln zu empfangen. Bis zum Saisonstart können Sie einstweilen einen Blick in unsere Marina Dufour werfen, eine regelrechte virtuelle Bootsmesse, auf der Sie die komplette DUFOUR-Reihe 2020/2021 finden.Sie möchten:Die Broschüre der Dufour 530 erhalten Die Broschüre der Dufour 61 erhaltenEine Bootsbesichtigung buchenDie Marina aufrufenEinladungen für die Messe in Cannes erhaltenEinladungen für die Messe in Düsseldorf erhaltenWir sehen uns im September mit weiteren Neuigkeiten. In der Zwischenzeit #TakeCare#InstinctiveSailing
Mehr erfahren
29.06.2020
Dufour 530 erstes offizielles Video
Während wir auf das offizielle Video der neuen Segelyacht Dufour 530 warten, möchten wir einstweilen diesen schönen Tag auf dem Mittelmeer an Bord dieser prächtigen Yacht mit Ihnen teilen.
Mehr erfahren
04.06.2020
Rückblick auf den ersten Presse-Test der Dufour 530
Am Donnerstag, den 28. Mai wurde im Beisein des Chefredakteurs der berühmten französischen Zeitschrift Voiles et Voiliers Loïc Madeline der erste Presse-Test der Dufour 530 absolviert. Während wir auf die Aufnahmen warten, möchten wir Ihnen einstweilen die ersten Fotos der Version Dufour 530 Ocean zeigen.
Mehr erfahren
15.05.2020
#YOUANDUS - Boatyard news #3
Romain Motteau, Deputy Chief Executive Officer, updates us on production, which has resumed, and gives us details of the upcoming Dufour yacht events, currently being prepared with our dealers in keeping with sanitary measures.#TakeCare #WeStayWithYou #You&UsClick on the preview to see the video
Mehr erfahren